HOTEL BUCZYŃSKI****MEDICAL&SPA, Świeradów - Zdrój
Banner Hintergrund

Schlösser und Paläste

29 06 2022
30 06 2022

Niederschlesien und insbesondere die Gebiete im unteren Teil der Woiwodschaft sind sehr reich an Burgen, Befestigungen und Palästen aus dem Mittelalter. Die Umgebung von Bad Flinsberg ist mit wunderschönen historischen Juwelen übersät, zu deren Besuch wir Sie ermutigen:

Hogwarts in Polen

Schloss Czocha

Die Burg Czocha wurde Mitte des 13. Jahrhunderts auf Initiative des böhmischen Königs Wenzel II. als Festung der Tschechischen Republik erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Burg von adligen Ritterfamilien, die hier lebten, zu einer Residenz umgebaut. Nach dem Dreißigjährigen Krieg verlor sie endgültig ihre militärische Bedeutung. 1793 verwüstete ein Brand die Burg und setzte ihrer Pracht ein Ende. Der letzte Besitzer aus der Vorkriegszeit, Ernest Gűtschow, beauftragte Anfang des 20. Jahrhunderts den hervorragenden Architekten Bodo Erhardt mit dem Wiederaufbau des Gebäudes. Dank dieser Rekonstruktion ist die Burg zu einem der schönsten Denkmäler Niederschlesiens geworden.
Hin und wieder werden im Schloss neue Geheimgänge entdeckt, die Geheimnisse aus alten Zeiten verbergen. Einige von ihnen sind für Besucher geöffnet.

Im Schloss wurde die Serie „Fortress of Ciphers“ gedreht, es gilt auch als europäisches Harry-Potter-Fanhaus – alljährlich finden hier die jährlichen Treffen der Unterstützer von J.K. Rowling statt.
Die Burg erhebt sich über der Mündung des Flusses Kwisa in den Leśniańskie-See. Es gibt auch 2 Dämme in der Nähe: Leśniańska und Złotnicka.

 

 

Schloss Czocha
Der Wächter des Riesengebirges

Schloss Chojnik

Die Burg befindet sich auf dem Gipfel des Berges Chojnik auf einer Höhe von 627m über dem Meeresspiegel. Von seinem Südosten. Seite gibt es eine 150 Meter hohe Klippe, die zum sogenannten absteigt Höllental. Die Festung befindet sich in einem Naturschutzgebiet, das Teil des Nationalparks ist. Das Schloss wurde während der Regierungszeit von Fürst Bolek II. gebaut, wahrscheinlich um 1355. Im 1675 Die Burg brannte durch einen Blitzeinschlag nieder.

 

Schloss Chojnik
Schloss Chojnik
1822 wurde hier eine von Touristen eifrig besuchte Herberge errichtet, die noch heute funktioniert.  
30 restaurierte Palastgebäude.

Tal der Paläste

Das Tal der Schlösser und Gärten besteht aus 30 restaurierten Gebäuden, die am Fuße des Riesengebirges verstreut liegen. Auf einer Fläche von 102 km2 befinden sich gotische Burgen und Wehrtürme, Herrenhäuser aus der Renaissance, barocke Paläste und Herrenhäuser aus dem 19. Jahrhundert, die der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Die phänomenalen Einrichtungen ermöglichen auch den Zugang zu wunderschönen Parks und Gärten, die mit reichen alten Bäumen und ungewöhnlicher Gartenarchitektur übersät sind.

Das Tal umfasst Objekte wie den Wasserpalast in Staniszków, den Paulinum-Palast oder den Wojanów-Palast (sichtbar auf dem beigefügten Foto).

Tal der Paläste
Schloss Friedland
Tschechischer Schatz

Schloss Friedland

 

 

1278 erbaut. vom Baumeister Ritter Ronovic, auf dem Gipfel eines Berges über dem Fluss Smědou, liegt diese gotische Burg im nördlichen Teil von Böhmen, direkt an der Grenze zu Polen. Die Burg ist eine der größten in der Tschechischen Republik und dank ihres Umbaus in der Renaissancezeit auch eine großartige Kombination einer mittelalterlichen Burg mit einem Renaissanceschloss. 1800 wurde das Schloss als erstes Mitteleuropas der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Derzeit kann es das ganze Jahr über besucht werden und es werden Führungen mit einem Führer durchgeführt.

 

 

 

 

 

Ruinen von Burgen und Festungen

Berührt von der Klaue der Zeit

Leider haben nicht alle Denkmäler in unserer Nachbarschaft den Test der Zeit bestanden. Neben wunderschön restaurierten Gebäuden liegen um uns herum auch viele Burgruinen, Befestigungsanlagen und Festungen, die trotz ihres schlechten technischen Zustands für die Öffentlichkeit zugänglich sind.
Die meisten Anlagen befinden sich in Privatbesitz von Liebhabern dieser Art von Gebäuden, die versuchen, sie selbst zu restaurieren oder zumindest weitere Verwüstungen zu verhindern. Daher stoßen Sie manchmal am Eingang der Ruine auf kleine Kästen, die als "Fahrkartenautomaten" fungieren und um Unterstützung bei der Pflege der Anlage bitten.
In der Umgebung finden Sie Ruinen von Objekten wie:
• Schloss GRYF in Piastowski in Proszówka
• Das herzogliche Schloss in Świecie
• Ritterburg in Stara Kamienica
• Schloss Rajsko in Zapust (auf dem Foto)
Berührt von der Klaue der Zeit
Sonderangebot
Freizeitpakete

Sonderangebot

Prüfen Sie, was wir für unsere Gäste vorbereitet haben und wählen Sie etwas für sich.

alles sehen
siehe auf der Karte
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen